www.Mapfact.net Don't think Beta
15.01.2010 - 15:00 / Chneemann
News


[ Mapfact Content bleibt erhalten ]

Da sind wir wieder.

Als wir im November unseren Abschied zum Ende des Jahres angekündigt habe, bekamen wir viel tolles Feedback aus der Community. Genau dieses Feedback hatte uns in den letzten Jahren etwas bei unseren Releases gefehlt. Aus den Kommentaren war zu entnehmen, dass ihr immer noch regelmäßig bei Mapfact vorbei schaut, um Content aus den letzen 8 Jahren von uns herunterzuladen. Das hat uns sehr gefreut und uns gezeigt, das sich der ganze Aufwand letzenendlich doch gelohnt hat.

Einige fragten sich, ob man Mapfact nicht als Archiv erhalten könnte. Und erstaunlich schnell, bevor wir uns überhaupt darüber Gedanken machen konnten, kamen auch schon die ersten Hosting Angebote.

Letzen Endes sind wir jetzt bei unserem langjährigen Partner http://armed-assault.de gelandet, welcher uns kostenlos den Webspace für unsere Seiten überlassen hat. Sowohl unsere ArmA2 Seite ( http://www.mapfact.net ) als auch der OFP und ArmA Content ( http://www.mapfact-archiv.net ) bleiben Euch nun als Archiv erhalten, auch wenn es das Mapfact Team nicht mehr gibt.

Wir danken der Community für 8 tolle Jahre und man sieht sich irgendwo auf den Servern und Foren.

Das Mapfact-Team



: :


8 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
24.11.2009 - 20:00 / Chneemann
News


[ Mapfact schließt die Tore]

Wenn etwas plötzlich verschwindet, an das wir lange gewöhnt sind, dann hinterläßt es bei vielen Menschen oft das Gefühl, etwas verloren zu haben. Vielleicht wird es Euch mit Mapfact genau so gehen. Seit mehr als sieben Jahren haben wir stets das Beste gegeben, um die Community von Operation Flashpoint, Armed Assault und ArmA II mit tollen Missionen und Addons zu unterhalten, sowie Euch mit nützlichen Tools und kompetenter Hilfe in Sachen Editing, Scripting oder beim Erstellen von Addons zu unterstützen.

Die ersten Jahre mit OFP waren eine wirklich tolle Zeit. Wir nutzten jede freie Minute um etwas auf die Beine zu stellen und hatten dabei den Anspruch es mindestens genau so gut wie die Jungs von Bohemia Interactive zu machen und dann dem Ganzen vielleicht auch noch eins draufzusetzen. Von den Ur-Mapfactlern -- die jos, der Gründer dieser Webseite, damals rekrutierte -- ist im Grunde nur noch Chneemann wirklich atkiv. Er übernahm auch die Seite als jos sich zurückzog.
Als der leuchtende Stern von OFP mehr und mehr verblasste, dachten wir schon einmal daran, Mapfact zu schließen. Die Community schrumpfte und das Feedback wurde immer weniger. Dabei ist es gerade dieses Feedback, das uns stets motiviert hat, neue Projekte zu beginnen. Es ist sozusagen der

Lohn für die viele Arbeit.
Weil aber Armed Assault in den Startlöchern stand, waren wir alle voller Zuversicht, dass ArmA uns neue Motivation geben und die stark geschrumpfte Community wieder wachsen würde. Allerdings ist es nicht einfach, einen grandiosen Erfolg wie bei OFP zu wiederholen. Das musste BIS erkennen und auch wir konnten nicht mehr an die großartigen OFP Zeiten anknüpfen.

Trotz allem haben wir uns aufgerafft und entschieden weiterzumachen, so dass wir auch zu ArmA-Zeiten einige heiße Eisen im Feuer hatten. Leider wurde es immer weniger Leuten möglich, sich aktiv einzubringen.

Heute nun müssen wir Euch leider mitteilen, das Mapfact zum Jahresende seine Pforten schließen wird. Dies liegt jedoch nicht an ArmA oder ArmA II, sondern letztlich daran, dass wir alle seit dem Erscheinen von OFP um mehr als acht Jahre älter geworden sind. In dieser Zeit ist auch in unserem Berufs- und Privatleben viel passiert. Interessen ändern sich manchmal. Viele von uns haben einfach nicht mehr die Zeit, eine anspruchsvolle Mission oder ein Addon zu erstellen. Deshalb möchten wir nun von Euch Abschied nehmen

und uns bei Euch für die jahrelange Treue bedanken. Es war eine schöne Zeit mit Höhen und Tiefen die wir mit Euch erleben durften und die wir nicht mehr missen möchten.

Wir wollen uns an dieser Stelle auch bei jos bedanken, welcher dieses Projekt begonnen hat, bei unseren ehemaligen Mitgliedern DJ Kroßova, Blake, MP-Studio und Flashpoint_k welche uns eine Zeit begleitet haben, wir danken unseren Übersetzern MemphisBelle und Simba, welche uns auch beim Betatest unterstützt haben. Und natürlich auch bei Idontno für die Unterstützung bei den Workshops, big x, Marco-Polo-IV und Sky für die tollen Projekte die sie mit uns verwirklicht haben.
Außerdem möchten wir uns bei allen Betatestern, dem ASC und all denen bedanken, die unsere Missionen, Addons, Forum und Homepage mit Ratschlägen und Ideen unterstützt haben.
Ohne Euch wären wir nicht das gewesen, was wir waren – Danke!

Und wenn wir irgendwann mal alt und klapprig sind und die Worte „Malden Islands“ in einer Fernsehsendung über antike Computerspiele hören, dann werden unsere müden Augen kurz zu leuchten beginnen und wir werden sagen: „Malden Islands? Da hab ich mal als Junge ein paar Jahre gelebt….“


Euer Mapfact Team

Florian aka Chneemann - (www.Chneemann.de)
Christian aka BadAss
Jörg F. aka Jörg F.
Mirko aka Kriegerdaemon
Jörg P. aka Lester
Martin aka Lockheed Martin$ch
Michael aka MCPXXL
Sascha aka Mr-Murray - (www.mr-murray.de.vu)
Carsten aka OneManGang
Philipp aka raedor
Andreas aka Silola
Guido aka Sniping-Jack
Jörg W. aka Wüstenfuchs - (www.gunbox24.de)


Natürlich werden wir auch weiterhin Kontakt untereinander halten und einige von uns werden der Community sicherlich erhalten bleiben. Wer von Euch ebenfalls mit uns in Kontakt bleiben will, der kann das gerne tun. Unsere Mapfact eMail-Adressen bleiben erhalten. Die Rechte der von uns erstellten Addons bleiben ebenfalls bei uns. Wer sie in irgendeiner Form verändern, konvertieren oder kommerziell nutzen will, muß sich zunächst bei uns das Nutzungsrecht einholen.
Als Ansprechpunkt kann auch das offizielle Forum genutzt werden, so wird definitiv Lester dort nach wie vor Support für die von ihm erstellten ArmA2 Addons übernehmen.



: :


48 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
19.07.2009 - 21:00 / raedor
News


[ Tools update ]

Es gibt zwar noch keine offiziellen Tools von BI, mittlerweile sollte es trotzdem möglich sein, komplette Addons für ArmA2 herzustellen. Unser Toolsseite ist zwar zur Zeit noch etwas mager, wir bemühen uns jedoch, sie nach und nach mit kleinen aber feinen Tools zu füllen. Um die Modding-Arbeit zu erleichtern, stellen wir heute erstmal zwei nützliche Tools vor:

Zum einen ist T_Ds PAADecompressor zu nennen. Mit diesem kleinen Tool kann man PAAs, die im neuen A2-Format vorliegen (DXT5 und DXT1), in ein für das alte TexView2 lesbares Format bringen, um die Dateien zu betrachten oder als Vorlage zu verwenden. Es geht keine Bildqualität verloren, lediglich die Dateigröße ändert sich, da die neuen Formate geschickter komprimiert sind. A2 kann zum Glück auch die alten Formate lesen.




Ein weiteres sehr interessantes Tool für die Scripter und Coder unter uns ist dumpConfig von Worldeater, mit dem es möglich ist, die gesamte aktuelle Config von A2 in eine Datei schreiben zu lassen, so daß man dann zum einen eine verläßliche Referenz auf aktuellem Stand hat und zum anderen auch sehr leicht prüfen kann, ob z.B. beim Überschreiben von Klassen oder einzelnen Werten das richtige ankommt.





: :


3 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
04.07.2009 - 17:50 / BadAss
News


[ Addon ] - Editor Upgrade

Für einen umfangreicheren Nutzen des Editors darf natürlich auch ein Editorupgrade für ArmA2 nicht fehlen, also hat unser Teammitglied Lester in mühevoller Arbeit das MAP_EU für ArmA2 zusammengeschraubt.

Das Editorupgrade wird in mehreren Stufen erscheinen und ist bereits so zugeschnitten, dass es leicht erweiterbar ist. Im weiteren Verlauf werden noch einige optionale Zusatzpacks folgen.

In dieser ersten Stufe (V1.0) ist es natürlich bereits voll funktionsfähig und in diverse Kategorien eingeteilt, allerdings entsprechen die Editornamen noch weitestgehend den eigentlichen Modellnamen.



Für die zweite Stufe (V1.1) ist die Lokalisierung der Einträge geplant. Deutsch und Englisch stellen hierbei für uns kein Problem dar, jedoch möchten wir bei der Gelegenheit gleich noch einen kleinen Aufruf starten und die Community in diese Lokalisierung einbinden. Wir würden uns freuen, wenn sich hilfsbereite User melden würden, die zu den deutschen oder englischen Stringtable-Einträgen die anderen Sprachen wie tschechisch, polnisch, französisch, russisch, ... hinzufügen könnten, um die Version 1.1 ergänzen zu können.





: :


2 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
22.06.2009 - 20:30 / BadAss
News


[ Addon - Reduced Voices ]

Unser Teammitglied Lester ist natürlich auch schon fleißig dabei ArmA2 zu modifizieren. Als ersten Release gibt es das MAP_ReducedVoice Addon, das Lester dem MAP_NoVoice Addon aus ArmA nachempfunden hat und das natürlich auf die Besonderheiten von ArmA2 eingeht.

Es schränkt die aktustische Meldungsausgabe beim Spielen deutlich ein, so dass nicht mehr jede noch so lapidare Meldung dem Spieler auf die Nerven geht. Ein gesprochenes "unbekannter Unbekanntes Position eins-drei-eins-vier-acht-zwei" gehört somit der Vergangenheit an, die Textmeldungen im Chat bleiben aber natürlich wie gehabt bestehen!

Die zum Teil sehr atmosphärischen Äußerungen im Spiel hat Lester natürlich nicht eingeschränkt und auch Einheiten und Fahrzeuge, die einem nicht sehr häufig im Spiel begegnen, werden noch akustisch gemeldet, den weiteren Zusammenhang muß man jedoch in dem Fall nachlesen.

Diese wären:
  • Launcher Soldier
  • Sniper
  • Officer
  • MobileHQ
  • Static Mortar
  • Static Canon
  • UAV

Das Besondere an ArmA2 ist, dass es 3 verschiedene gesprochene Sprachen gibt, daher besteht das Addon aus 3 PBOs, die jeweils die Meldungen der entsprechenden Sprache einschränken, die Verwendung aller 3 reduziert dann natürlich die Meldungen aller 3 Sprachen.




: :


2 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
14.06.2009 - 11:50 / BadAss
News


[ 3D Editor Update ]

Wie Ihr bestimmt schon mitbekommen habt, ist der von BIS versprochene 3D Editor doch schon in ArmA 2 implementiert. Mit dieser Entdeckung hat HeliJukie zunächst für Furore gesorgt. Jetzt bietet er sogar ein kleines Update an, das einige kleinere Bugs beseitigt und es auch ermöglicht, die Daten in einer externen Datei zu speichern. Wir freuen uns sehr das Update zu hosten, weil wir glauben, dass eine gute Hilfe beim Editieren ist.





: :


2 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Newsarchiv
 
 
 
 
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:   28
    Gestern:   35
    Gesamt:   187357
  • Benutzer & Gäste
    82 Benutzer registriert, davon online: 1 Gast
 
 

    ::] design by psd-resources.de [::


    Diese Website wurde mit PHPKIT Version 1.6.4 pl3 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2008