Mapfact-Archiv.net Modifikationen rund um Armed Assault
0
0
0
0
Downloads » Downloadseite » Mission: Heisse Weihnachten








Missions-Typ
AutorWüstenfuchs
NameHeisse Weihnachten
InselWinter Kolgujev
SeiteWiderstandskämpfer, Gruppenführer
Story
Es ist Winter 1985 und die Widerstandskämpfer stehen immer noch allein den Russen gegenüber. Wieder haben sie eine kleine Aktion geplant, bei der sie Waffen und Munition aus einem sowjetischen Stützpunkt stehlen wollen. Doch in der Nacht vor ihrer Aktion geschieht das, worauf die Bewohner der Malden Islands schon lange gewartet haben. Die USA greifen in den Konflikt ein und beginnen ihre Invasion. Mit neuem Mut und Siegeswillen ändern die Widerstandskämpfer ihre Pläne...

OFP-Version
ab 1.92

Addons* @HeisseWeihnachten.rar
Sonstiges Die Map wurde auf einem P IV 2,66 GHz, 768 MB RAM,ATI Radeon 9700 erstellt. Die Super-KI war dabei deaktiviert. So sollte es auch beim Spielen sein, sonst könnten bestimmte Situationen anders verlaufen, als in den Tests. Es liegt eine Readmedatei bei, die Hinweise auf mögliche Probleme gibt.
Sollte schon jemand die neue Version (1.51)des VDV-Packs haben, so kann er die Mission auch damit spielen. Es funktioniert ebenfalls, ist aber etwa doppelt so groß, da es mehr Einheiten und Waffen enthält.


Lob & KritikBitte in diesen Thread posten
Beta-TesterKugelfisch / 23-Down / Unterfeld / Steffen D. / raedor
Kommentar
In der kalten Jahreszeit vermitteln Maps auf einer Winterinsel schon eine recht gute Atmosphäre. Das hat sich Wüstenfuchs in seiner neuesten Map zugute kommen lassen. Es ist eine klassische Kampagne im guten alten 85er Stil. In einem sehr schönen Intro wird man in die Story eingeführt und findet sich wie selbstverständlich in der Rolle des Teamleaders wieder.

Wüstenfuchs hat all die guten Eigenschaften von OFP ordentlich verpackt auf alle abzuhakenden Ziele aufgeteilt, und davon gibt es reichlich. Langeweile kommt zu keiner Zeit des Spiels auf.

Da gilt es Feindlager auszuschalten und sich vor Tunguskas
in acht zu nehmen - Tunguska ist der Nachfolger der altbekannten Shilka.

Durch den Einsatz von Bunkern (Addon Jörg F.) bekommt die Insel auch ein interessanteres Gesicht und macht die Story in und um die Gebäude wirklich spannend.

Der Spieler kann versuchen die Sache im Sturmlauf zu bezwingen, kann aber auch taktisch vorgehen. Ich empfehle die zweite Variante. Wer rennt schon ins Verderben?

Was hat mich gestört: Etwas mehr Action könnte die Map vertragen. Also paar Fallis die mir den Rückzug versauern. Dann fand ich das Hintergrundgeräusch auch etwas störend. Der Lärm der Explosionen wiederholt sich häufiger.

"Heiße Weihnachten" ist saubere, geradlinige Arbeit. Überzeuge Dich selber! / Unterfeld









  Seitenanfang nach oben
Download-Infos
Grösse 2,4 MB
Downloads 833
Datum 31.01.2004
Download empfehlen

Downloadserver
Download starten Download starten
0
0
0
0

Die Website ist für eine Auflösung von 1024 x 768 optimiert / Copyright by Chneemann
Seite in 0.00716 sec generiert